Neues aus Berlin


28. April 2017

Deutscher Buchhandlungspreis 2017 – Jan Metzler ruft rheinhessische Buchhandlungen zur Bewerbung auf

Bild: © CDU/Markus Schwarze Bild: © CDU/Markus Schwarze

Zum dritten Mal in Folge vergibt Kulturstaatsministerin Monika Grütters den Deutschen Buchhandlungspreis mit Preisgeldern von jeweils bis zu 25.000 Euro. Für Jan Metzler eine echte Würdigung der Buchhändlerinnen und Buchhändler und ihrer Verdienste um das Kulturgut Buch.

„Dass durch pfiffige und innovative Ideen, besondere Lese- und Literaturförderung für Kinder oder literarische Veranstaltungsprogramme der Buchkauf ein echtes Erlebnis sein kann, das machen besonders kleinere, inhabergeführte Buchläden möglich“, davon ist Jan Metzler überzeugt und freut sich, dass Kulturstaatsministerin Monika Grütters auch in diesem Jahr wieder den Deutschen Buchhandlungspreis genau für diese auslobt. Ein Gütesiegel verbunden mit Prämien in Höhe von jeweils bis zu 25.000 Euro.

In unserer Heimat gibt es wunderbare Buchhandlungen, in denen man nicht nur individuell beraten wird, sondern beispielsweise auch an Autorenlesungen oder ähnlichen kulturellen Veranstaltungen teilnehmen kann. Jan Metzler

Darum ruft Metzler, der Berichterstatter zum Einzelhandel für seine Fraktion im Bundestag ist und ihm besonders die Fachgeschäfte am Herzen liegen, die rheinhessischen Buchhandlungen zur Teilnahme auf: „In unserer Heimat gibt es wunderbare Buchhandlungen, in denen man nicht nur individuell beraten wird, sondern beispielsweise auch an Autorenlesungen oder ähnlichen kulturellen Veranstaltungen teilnehmen kann. Ein echter Mehrwert für unsere Region, der einer Würdigung bedarf.“

Nähere Informationen zum Wettbewerb gibt es unter www.deutscher-buchhandlungspreis.de. Bewerbungsschluss ist der 2. Juni 2017.

Abgeordnetenbüro Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 22772179
Fax: 030 22776177
Schreiben Sie mir
Wahlkreisbüro Worms
Rathenaustr. 17
67547 Worms
Tel.: 06241 2105145
Fax: 06241 2105146
Do.: 11-16 Uhr | Fr.: 08-12 Uhr
Wahlkreisbüro Alzey
St.-Georgen-Str. 50
55232 Alzey
Tel.: 06731 4840958
Fax: 06731 4840960
Mo.: 08-12 Uhr | Fr.: 12-16 Uhr