Neues aus Berlin


Wie kommen die Waren künftig zum Kunden und welche Rolle spielen innovative Logistiklösungen? Diese und weitere Fragestellungen hat Jan Metzler jetzt im Rahmen seiner Fachgesprächsreihe „Einzelhandel im digitalen Zeitalter“ mit Abgeordnetenkollegen und Experten der Logistikbranche im Deutschen Bundestag diskutiert. Diesmal mit dabei: der Paketdienstleister Hermes, ein Verkehrsforscher der Technischen Universität Berlin, der City-Kurierdienst Liefery und die Versandapotheke Aponeo. Wissenschaftlich begleitet wird die Gesprächsreihe durch das Team von Prof. Dr. Jörg Funder von der Hochschule Worms. Klar ist: Dass der Einzelhandel…
Die zurückliegende Sitzungswoche in Berlin stand vor allem unter dem Zeichen des neuen Bundesverkehrswegeplanes 2030. Ohne eine funktionstüchtige und gut ausgebaute Infrastruktur leidet der gesamte Produktionsstandort Deutschland, aber speziell auch ländliche Regionen wie Rheinhessen. Wir alle sind auf gute Verkehrswege angewiesen, wenn wir z.B. zur Arbeit pendeln. Lieferketten zwischen Zulieferern und Hauptwerken müssen gut abgestimmt sein und die Transporte reibungslos funktionieren. Mit dem neuen Bundesverkehrswegeplan legt die unionsgeführte Bundesregierung das stärkste Programm für die Infrastruktur vor, das es je gab.…
Die Stumm-Orgel in der Lambertuskirche Wonsheim wird mit Bundesmitteln in Höhe von 95.000 Euro gefördert. Das gab Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters nun Jan Metzler bekannt. Er hatte sich für den Förderantrag in Berlin stark gemacht. Den Wonsheimern hat Metzler die gute Nachricht bereits überbracht. 5 Millionen Euro zur Sanierung und Modernisierung national bedeutsamer Orgeln – dieses Förderprogramm stellt Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters in diesem Jahr zum ersten Mal bundesweit zur Verfügung. Gleich drei rheinhessische Kirchengemeinden, nämlich Wonsheim, Alsheim und Partenheim…
Nach der parlamentarischen Sommerpause hat der Deutsche Bundestag mit der Haushaltswoche seine Arbeit am vergangenen Montag wieder aufgenommen. Dabei stand die Generaldebatte, traditionell der Höhepunkt der Haushaltsberatungen und Schlagabtausch zwischen Regierung und Opposition im Bundestag, auf der Agenda. Darin machte Bundeskanzlerin Merkel deutlich: Insgesamt ist die Situation in Deutschland heute um ein Vielfaches besser, als noch vor einem Jahr. Aus diesem Grund sieht die Unionsfraktion auch Spielräume bei Steuersenkungen. Auch ich bin überzeugt: Diese sind überfällig. Nachdem ich bereits zu…
Jan Metzler etabliert sich als Redner zum Bundeshaushalt: Nachdem er bereits zu den Wirtschaftshaushalten der vergangenen drei Jahre die Union im Plenarsaal vertreten durfte, war er auch diesmal gefragt. Metzler hält dabei den vorgelegten Etat für 2017 für zukunftsfähig und generationengerecht – ein Signal, das ihm besonders als junger Abgeordneter wichtig ist. Bereits im vierten Haushaltsjahr in Folge durfte Jan Metzler jetzt für die CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag zum Wirtschaftshaushalt sprechen. Diesmal sogar als dritter Redner seiner Fraktion. „Das…
Mit dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz stellt der Bund in den Jahren 2016 bis 2018 insgesamt 3,5 Milliarden Euro zur Verfügung, um in finanzschwachen Kommunen Investitionen zu fördern. „Ein weiterer wichtiger Baustein unserer kommunalfreundlichen Politik“, lobt Jan Metzler die bereits beschlossenen Fördergelder. Die Laufzeit des Gesetzes muss nun um zwei weitere Jahre bis 2020 verlängert werden, um den ordnungsgemäßen Mittelabfluss sicher zu stellen. „Dies wird teilweise leider so interpretiert, dass die Not in den Kommunen doch nicht so groß sein könne, wenn sie…
Die „Halbzeit“ der parlamentarischen Sommerpause ist erreicht. In den zurückliegenden Wochen habe ich viele Termine im Wahlkreis wahrgenommen. Vor allem im Rahmen der zahlreichen Veranstaltungen zum 200jährigen Bestehen Rheinhessens zeigt sich unsere Heimat aktuell von Ihrer schönsten Seite. Über die persönlichen Begegnungen bei den vielfältigen Feierlichkeiten, Kerben oder Weinfesten freue ich mich dabei immer besonders und hoffe, dass dies auch in den kommenden Tagen so weitergeht. Außerdem haben mein Team und ich die Parlamentspause genutzt, um meine Internetseite von Grund…
Der überarbeitete Ressortentwurf des Bundesverkehrswegeplanes 2013 liegt vor. Dem vorangegangen war eine mehrwöchige Öffentlichkeitsbeteiligung. Hier hatten Bürgerinnen und Bürger ebenso wie Institutionen und Behörden die Möglichkeit, Fakten einzureichen, die in der bisherigen Bewertung von Projekten noch nicht berücksichtigt worden waren. Mehr als 40.000 Zuschriften hatte das Bundesverkehrsministerium erhalten. Einige Projekte haben sich dadurch in ihrer Dringlichkeitsbewertung verändert. Für die Region fasst Jan Metzler zusammen: „Rheinhessen kann sich doppelt freuen: All die bisherig erfolgte gute Platzierung der Projekte konnte gehalten werden…
Am Sonntag, 4. September, ist es wieder soweit: Der Deutsche Bundestag lädt zum Tag der offenen Tür ein. Der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler würde sich freuen, wenn Bürgerinnen und Bürgern aus Rheinhessen diese Gelegenheit nutzen, um Berlin und dem Bundestag einen Besuch abzustatten: „Berlin ist immer eine Reise wert. Am Tag der Ein- und Ausblicke können Gäste aber sogar in Räume schauen, die für die Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind“, erklärt er und gibt einen Ausblick auf diesen besonderen Tag. Besucherinnen…
Der Ressortentwurf des Bundesverkehrswegeplanes bestätigt die verkehrliche Dringlichkeit der Niersteiner Ortsumgehung. B9 und B420 bleiben als vordringliches Projekt und als wichtige nachgelagerte Baumaßnahme im Bundesverkehrswegeplan eingestuft. „Die nächste Hürde ist damit genommen“, freut sich Jan Metzler. Der Niersteiner Stadtbürgermeister Thomas Günther dankt Metzler für die umgehende Info und zeigt sich begeistert von den Entwicklungen. Nachdem der Entwurf des Bundesverkehrswegplans Mitte März veröffentlicht wurde, hatte Nierstein bereits Grund zum Feiern. B9 und B40 Ortsumgehung wurden vordringlich beziehungsweise als wichtige nachgelagerte Maßnahme…
Seite 5 von 19
Abgeordnetenbüro Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 22772179
Fax: 030 22776177
Schreiben Sie mir
Wahlkreisbüro Worms
Rathenaustr. 17
67547 Worms
Tel.: 06241 2105145
Fax: 06241 2105146
Do.: 11-16 Uhr | Fr.: 08-12 Uhr
Wahlkreisbüro Alzey
St.-Georgen-Str. 50
55232 Alzey
Tel.: 06731 4840958
Fax: 06731 4840960
Mo.: 08-12 Uhr | Fr.: 12-16 Uhr