Artikel nach Datum gefiltert: Juni 2016

Am 1. Juni 2016 startet die erste Ausschreibungsrunde des neuen Programms STEP up! zur Förderung von Stromeinsparungen im Rahmen wettbewerblicher Ausschreibungen. Es ist Bestandteil des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) und führt einen neuen, marktwirtschaftlichen Ansatz ein. Es schafft für Unternehmen Anreize, in Technologien zur Stromeinsparung zu investieren. Dabei richtet es sich an Unternehmen aller Branchen, auch Energiedienstleister und Stadtwerke. Ausschreibungen von Stromeffizienzmaßnahmen bieten die Chance, die Effizienzpotentiale des Marktes zu aktivieren.

Staatssekretär Baake: "Beim neuen Ausschreibungsmodell für Energieeffizienz setzen wir auf das Prinzip des Wettbewerbs. Projekte aus unterschiedlichen Sektoren und auf der Basis unterschiedlicher Technologien konkurrieren um staatliche Fördermittel. So sorgen wir für einen effizienten Mitteleinsatz und größtmögliche Flexibilität bei der Ausgestaltung von stromeffizienten Projekten."

Gefördert werden die Stromeffizienzmaßnahmen, die die höchste Einsparung je "Förder-Euro" aufweisen, also den besten Kosten-Nutzen-Wert (in Eurocent/kWh) erreichen. So können erreichte Stromeinsparungen quantifiziert und ein effizienter Einsatz staatlicher Fördermittel erreicht werden. STEP up! ist technologieoffen. Gefördert werden sowohl Einzelprojekte von Unternehmen als auch Sammelprojekte, bei denen Unternehmen und Private Stromeffizienzinvestitionen bündeln.

Bis 2018 stehen insgesamt 300 Mio. Euro für das Programm zur Verfügung. Pro Jahr sind jeweils zwei Ausschreibungsrunden vorgesehen. Die erste Ausschreibungsrunde startet an 01.06.2016 und läuft bis zum 31.08.2016.

Weitere Informationen zum neuen Programm finden Sie auf der Projektseite www.stepup-energieeffizienz.de.

Text: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Publiziert in Schon gewusst?
Abgeordnetenbüro Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 22772179
Fax: 030 22776177
Schreiben Sie mir
Wahlkreisbüro Worms
Rathenaustr. 17
67547 Worms
Tel.: 06241 2105145
Fax: 06241 2105146
Do.: 11-16 Uhr | Fr.: 08-12 Uhr
Wahlkreisbüro Alzey
St.-Georgen-Str. 50
55232 Alzey
Tel.: 06731 4840958
Fax: 06731 4840960
Mo.: 08-12 Uhr | Fr.: 12-16 Uhr